stage

Auswahl > Detail >


Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1 
45127 Essen

Telefon: 0201 / 1803-249
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.hdt-essen.de
Profil
Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar. http://www.hdt.de
Ansprechpartner
Herr Bernd Hoemberg
Veranstalter-Video

Filter: Haus der Technik e.V.alle Filter zurücksetzen
TerminThemaVeranstalter
09.06.2020 - 10.06.2020Energiespeicher
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Haus der Technik e.V.


Haus der Technik e.V.

Energiespeicher

09.06.2020 - 10.06.2020

Tagungsort

Essen
Hollestr.  1
45127 Essen

Anmeldung und Information

Tel.:+49 201 1803-249
Telefax:+49 201 1803-263
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Forschungsinstitute, Ingenieure, Energieberater

Infos zur Veranstaltung

Energiespeicher spielen eine immer größere Rolle in der Energieversorgung. Zumindest sagen das alle derzeitigen Prognosen. Die treibenden Faktoren sind die Energiewende und die Elektromobilität. Was fehlt oder deutlich verbessert werden muss, sind die politischen Rahmenbedingungen. Nur so können neue Geschäftsmodelle und Einsatzmöglichkeiten entstehen. Auch technisch werden die Energiespeicher immer besser und zuverlässiger. Es besteht aber weiterhin reichlich Entwicklungsbedarf. Mehr Speicher bedeutet eine Stärkung lokaler Netze und verringert den notwendigen Ausbau großer Übertragungstrassen.


Teilnehmerkreis

Techniker, Ingenieure, Wissenschaftler, Energieplaner, Energiewirtschaftler, die den Einstieg in die Thematik der Energiespeicherung suchen, in diesem Bereich Ihre Kompetenzen vertiefen und sich einen breiten Überblick über die Einsatzgebiete der Energiespeicherung verschaffen wollen.



Anmeldung

Tel.:+49 201 1803-249
Telefax:+49 201 1803-263
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Haus der Technik e.V.

Energiespeicher

Tagungsort

Essen
Hollestr.  1
45127 Essen

Anmeldung und Information

Tel.:+49 201 1803-249
Telefax:+49 201 1803-263
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Forschungsinstitute, Ingenieure, Energieberater

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Folgende Punkte werden ausführlich behandelt:

  • Grundlagen der Energiespeicherung
  • Bedarf an Energiespeichern für die Energiewende
  • Mechanische Stromspeicherung: Pumpspeicher-Kraftwerke, Druckluftspeicher und Schwungradspeicher
  • Sektorenkopplung mit Power to Gas: Gasinfrastruktur und Gasspeicherung, Wasserstoffelektrolyse und Methanisierung
  • Batterien für den stationären und mobilen Einsatz
  • Elektromobilität mit Batteriespeichern
  • Projekte und Geschäftsmodelle mit Energiespeichern
  • Thermische Energiespeicherung


Anmeldung

Tel.:+49 201 1803-249
Telefax:+49 201 1803-263
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise


Pressemitteilungen

ENOVA Service GmbH
Erster Abschluss des neuen Vollwartungsprodukts 360° plus
Windwärts Energie GmbH
Die Windwärts Energie GmbH übernimmt ein Betriebsführungsportfolio der ERG Germany GmbH und setzt ihren Wachstumskurs in der Betriebsführung auf jetzt 700 MW fort
Capcora GmbH
Capcora stärkt Finanzierungspraxis mit Bernd Kiermeier