stage

Ihre Suche im Energiespar-Kalender

Energiespar-Kalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um das Energiesparen und die Energieeffizienz. Einfache Themensuche und interessante Energiespar-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Aktuelle Neuzugänge


TerminThemaVeranstalter
12.10.2018E-Mobilität: Der Ausbau der Ladesäuleninfrastruktur
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin


EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

E-Mobilität: Der Ausbau der Ladesäuleninfrastruktur

12.10.2018

Tagungsort

Hotel Aquino
Hannoversche Str. 5b
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030 2093 40740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Infos zur Veranstaltung
Der Ausbau der Ladesäuleninfrastruktur stellt die Energiewirtschaft vor die nächste große Herausforderung. Das EWeRK veranstaltet daher am 12. Oktober 2018 in Berlin ein Fachseminar zu diesem hochaktuellen Themenkreis.

Anmeldung

Tel.:030 2093 40740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

E-Mobilität: Der Ausbau der Ladesäuleninfrastruktur

Tagungsort

Hotel Aquino
Hannoversche Str. 5b
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030 2093 40740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Eingangs wird Eva Ackermann (Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) Perspektiven und Hemmnisse beim Ausbau der öffentlichen Ladesäuleninfrastruktur darstellen. Dr. Malte Helbig (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit) wird hierauf den Aufbau privater Ladeinfrastrukturen beleuchten. Der Rechtsrahmen für Ausbau und Betrieb von Ladesäuleninfrastrukturen wird von Dr. Hermann Rothfuchs (Bird & Bird LLP) erläutert. Abschließend beleuchtet Lars Kyrberg (Bird & Bird LLP) wichtige vertrags- und haftungsrechtliche Fragen, die sich insbesondere für Betreiber von Ladesäulen stellen.

Anmeldung

Tel.:030 2093 40740
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
14.11.20188. Branchentreffen Erneuerbare Energien
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Rödl & Partner GbR


Rödl & Partner GbR

8. Branchentreffen Erneuerbare Energien

14.11.2018

Tagungsort

Rödl & Partner GbR
Äußere Sulzbacher Straße 100
 Nürnberg

Anmeldung und Information

Tel.:091191933610
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Infos zur Veranstaltung
Das Branchentreffen Erneuerbare Energien ist mittlerweile eine feste Institution und hat sich zu einer der führenden Konferenzen im deutschsprachigen Raum entwickelt. Die Veranstaltung bietet allen Akteuren der Branche eine wichtige Plattform, sich über ihre technologischen und marktwirtschaftlichen Erfahrungen aus verschiedensten Projekten auszutauschen sowie die Entwicklungen der rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in einzelnen Ländern zu diskutieren.

Die Referenten setzen mit ihren Vorträgen sowohl wichtige Impulse als auch die Grundlage für einen regen Austausch unter Gleichgesinnten.

Seien Sie mit dabei!

Kosten

Die Seminarkosten betragen pro Teilnehmer 195,- Euro
zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer inklusive Seminarunterlagen
und Verpflegung.

Bei einer Anmeldung bis zum 30. September 2018 erhalten
Sie einen Frühbucherrabatt über 25 Prozent.

Als Teilnehmer erhalten Sie kostenfrei das E-Book:
Corporate PPA erfolgreich gestalten.

Anmeldung

Tel.:091191933610
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Rödl & Partner GbR

8. Branchentreffen Erneuerbare Energien

Tagungsort

Rödl & Partner GbR
Äußere Sulzbacher Straße 100
 Nürnberg

Anmeldung und Information

Tel.:091191933610
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:091191933610
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
14.11.2018Das KWK und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Das KWK und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?

14.11.2018

Tagungsort

Hyperion Hotel Berlin THR III Berlin
Pragerstr. 12
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Programmschwerpunkte
• Neuer KWK-Anlagenbegriff für "Dampfsammelschienen-Anlagen"
• Änderung bei der Förderung von Bestandsanlagen
• Umgang mit Nachweispflichten und negativen Preisen
• Änderungen bei der KWKG- und EEG-Umlagepflicht
• Schätzungsbefugnisse bei den Umlagen auf Weiterleitungsmengen
• Ausblick auf die KWK-Novelle 2019 – Was kommt?

Hintergrund | Ziel
nächste Novelle des KWK-Gesetzes ab: Das sogenannte „100-Tage-Gesetz“ ist bereits in den ersten Wochen kontrovers diskutiert worden und wird daher wohl erst im Herbst/Winter 2018 in Kraft treten. Es wird aber das bestehende KWK-Gesetz insbesondere hinsichtlich des Anlagenbegriffs, der Förderung von Bestandsanlagen, der EEG-Umlage für neue KWK-Anlagen und einer Schätzungsbefugnis für Weiterleitungsmengen grundlegend ändern.
Nicht weniger wichtig ist der Stakeholder-Prozess des BMWi zur Vorbereitung der im Frühjahr 2019 anstehenden großen Novelle des KWKG. Hier geht es darum, die künftige Rolle der KWK im Energiesystem zu identif zieren und das KWKG i entsprechend auszurichten.

Wir bieten Ihnen Informationen zu:
• Neuerungen durch das „100-Tage-Gesetz“
• Neuer Anlagenbegriff für KWK-Anlagen mit Dampfsammelschienen
• Änderung der Förderung von Bestandsanlagen
• Umgang mit negativen Preisen und Nachweispflichten
• Änderungen bei der KWKG- und EEG-Umlage
• Blick in die sehr nahe Zukunft – KWKG-Novelle 2019

Darum lohnt sich Ihr Besuch:
• Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung: Die neuen Regelungen des „100-Tage-Gesetzes“.
• Sie erhalten praktische Tipps für Ihren täglichen Umgang mit dem KWKG und eine Ausblick auf die große KWK-Novelle 2019.
• Machen Sie sich mit dem neuen Anlagenbegriff und den weiteren Änderungen im Gesetz vertraut.
• Sparen Sie Ihrem Unternehmen bares Geld durch die richtige Abwicklung der KWKG- und EEG-Umlagepflicht und durch fundierte Kenntnisse über die Fördervoraussetzungen.
• Sie haben die Fragen – Unsere Experten haben die Antworten

Kosten

€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder
€ 930,- für BDEW-Mitglieder

Anmeldung

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Das KWK und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?

Tagungsort

Hyperion Hotel Berlin THR III Berlin
Pragerstr. 12
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
13.11.2018Das EEG und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Das EEG und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?

13.11.2018

Tagungsort

Hyperion Hotel Berlin THR III Berlin
Pragerstr. 12
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Programmschwerpunkte
• Neuregelungen der "Bürgerenergie-Privilegien"
• Änderungen bei Ausschreibungen und Registrierungspflichten
• EEG-Umlage bei Eigenversorgung: KWK-Anlagen sowie Schätzungsbefugnis
• Umgang mit Speichern, E-Mobility und PV-Mieterstrom
• Änderungen bei der Förderung von Wind-, Solar- und Biomasseanlage

Hintergrund | Ziel
Bereits ein knappes halbes Jahr nach Amtsantritt der neuen Bundesregierung zeichnete sich die nächste EEG-Novelle ab. Das sogenannte „100-Tage-Gesetz“ ist bereits in den ersten Wochen kontrovers diskutiert worden und wird daher erst im Herbst 2018 endgültig Gestalt annehmen. Voraussichtlich wird es aber das bestehende EEG hinsichtlich der Privilegierungen für Bürgerenergie-Anlagen bei Ausschreibungen, den Sanktionen für die Nichtregistrierung von EEG-Anlagen und bei der EEG-Umlagepflicht bei Eigenversorgung aus KWK-l Anlagen grundlegend ändern.

Wir bieten Ihnen Informationen zu:
• Neuerungen durch das „100-Tage-Gesetz“, u.a.:
- Geänderte Förderbedingungen und Ausschreibungsregeln
- Neue Vorschriften zur EEG-Umlage für Speicher, zu Messung und Schätzung sowie für die Eigenversorgung aus KWK-Anlagen
• Fördervoraussetzungen für „PV-Mieterstrom“
• Aktuelles zur EEG-Umlagepflicht und Ausnahmen bei der Eigenversorgung, insbesondere zur E-Mobility

Darum lohnt sich Ihr Besuch:
• Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung: Die neuen Regelungen des „100-Tage-Gesetzes“.
• Sie erhalten praktische Tipps für Ihren täglichen Umgang mit dem EEG.
• Machen Sie sich mit den abwicklungsrelevanten Neuregelungen zu Speichern und Schätzungen vertraut.
• Sparen Sie Ihrem Unternehmen bares Geld durch die richtige Abwicklung der EEG-Umlagepflicht und durch fundierte Kenntnisse über die EEG-Fördervoraussetzungen.
• Sie haben die Fragen – Wir haben die Antworten!

Kosten

€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder
€ 930,- für BDEW-Mitglieder

Anmeldung

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Das EEG und das "100-Tage-Gesetz" - Was ist neu?

Tagungsort

Hyperion Hotel Berlin THR III Berlin
Pragerstr. 12
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:030284494-183
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
23.10.2018 - 24.10.2018Technik der Stromversorgung für Kaufleute
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Technik der Stromversorgung für Kaufleute

23.10.2018 - 24.10.2018

Tagungsort

Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda
Pauluspromenade 2
 Fulda

Anmeldung und Information

Tel.:069. 71 04 68 7-350
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Manager, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Ziel | Inhalte
Stehen Sie häufig unter Strom, weil Sie Ihre Kollegen/innen aus der Technik einfach nicht richtig verstehen?

Ein solides Grundverständnis für die technischen und physikalischen Zusammenhänge der Elektrizitätsversorgung lässt bestimmt den Funken zwischen Ihnen überspringen!
Unser erfahrener Referent liefert Ihnen hier alle wichtigen Hintergründe und Fachbegriffe – anschaulich, einfach und kompakt. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Netztechnik und den technischen Hintergründen der Netzwirtschaft.
Das neue Wissen ermöglicht Ihnen eine sachgerechte und effiziente Zusammenarbeit mit Technikern im Unternehmen.

Zielgruppe
  • Neu- oder Quereinsteiger in der Energiewirtschaft
  • Kaufleute in der Stromwirtschaft
  • Mitarbeiter aus dem Bereich (Strom-)Recht


Kosten

€ 1.150,- (zzgl. MwSt.)

Anmeldung

Tel.:069. 71 04 68 7-350
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Technik der Stromversorgung für Kaufleute

Tagungsort

Maritim Hotel am Schlossgarten Fulda
Pauluspromenade 2
 Fulda

Anmeldung und Information

Tel.:069. 71 04 68 7-350
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Manager, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Auszug aus dem Programm

Tag 1
9:00 Begrüßung und Organisation
Vom Energiebegriff zur Blindleistung
  • Wissenswertes rund um die Elektrizität
  • Vom Gleichstrom über Wechselstrom zum Drehstrom
  • Blindstrom - ein notwendiges Übel?


10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr
Vom Energiebegriff zur Blindleistung (Fortsetzung)
  • Warum Versorgungssicherheit mit Leistung und Arbeit zusammenhängt
  • Abkürzungen der Stromwirtschaft


12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr
Die Lieferkette vom Kraftwerk zum Kunden
  • Unbundling der Marktrollen
  • So erzeugen wir Strom …
    • konventionell und regenerativ
    • zentral und dezentral


14:45 Uhr Kaffeepause

15:00 Uhr
Die Lieferkette vom Kraftwerk zum Kunden (Fortsetzung)
  • Das Übertragungsnetz: Rückgrat des Versorgungssystems
    • Ferntransport und Reserve für Kraftwerksausfälle
    • Woher kommt die Versorgungssicherheit?
    • Netzregelung und Systemdienstleistungen
  • Die Verteilnetze bringen den Strom zum Kunden
    • Netzstruktur beeinflusst Versorgungsqualität
    • Betriebsmittel im Verteilnetz


17:30 Uhr Ende des Seminartages/anschließend gemeinsames Abendprogramm – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Tag 2

8:45 Uhr
Von der Netznutzung zur Abrechnung
  • Alles rund um den Hausanschluss: Wie kommt der Strom ins Haus?
  • Wie kommen wir an Abrechnungsgrundlagen?
    • Messen und Zählen
  • Grundsätze für Arbeiten in Netzen und elektrischen Anlagen – die fünf Sicherheitsregeln
  • Wozu wir die Regeln der Technik brauchen


10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr
Ein kleiner Ausflug in die Energielogistik
  • Der Zweck von Fahrplänen und Bilanzkreisen
  • Wann wenden wir welche Bilanzierungsmethode an? - Von RLM- und SLP-Verfahren
  • Warum benötigen wir „intelligente Zähler“?
  • Ausblick „Digitalisierung der Energiewende“



13:00 Uhr Ende des Seminars/gemeinsames Mittagessen



Anmeldung

Tel.:069. 71 04 68 7-350
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
13.11.2018Die 7 Schlüsselsituationen für Führungskräfte
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Die 7 Schlüsselsituationen für Führungskräfte

13.11.2018

Tagungsort

EW Medien und Kongresse BDEW Akademie
Reinhardtstraße 32
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.: 0 30 / 28 44 94- 205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger, Manager

Infos zur Veranstaltung
Ziel | Inhalte
Als Führungskraft stehen Sie täglich vor neuen Herausforderungen.
Sie sind gefordert, in kürzerer Zeit mehr mit Ihren Mitarbeitern zu erreichen. Dabei sind die Ansprüche an Sie als Führungskraft gestiegen und Ihre Führungskompetenzen spielen eine immer wichtigere Rolle.
Sie müssen gekonnt führen, motivieren, Konflikte lösen und Ziele erreichen.

In diesem Kompaktseminar lernen Sie die wichtigsten Instrumente
kennen, die Sie als Führungskraft erfolgreich durch die Schlüsselsituationen Ihrer Position bringen.

Die Teilnehmer erhalten:
• ausführliche Unterlagen mit vielen Tipps und Werkzeugen
• einen garantierten Praxisbezug – Tools, die in Ihrem Führungsalltag sofort Erfolge bringen
• einen der besten deutschen Trainer im Bereich Leadership Skills
• eine individuelle Führungsstilanalyse

Zielgruppe
• Führungskräfte verschiedener Ebenen
• Führungskräfte verschiedener Branchen, die praktische Lösungen für ihre konkreten Führungsherausforderungen im Berufsalltag
suchen

Kosten

€ 990,- (zzgl. MwSt.)

Anmeldung

Tel.: 0 30 / 28 44 94- 205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Die 7 Schlüsselsituationen für Führungskräfte

Tagungsort

EW Medien und Kongresse BDEW Akademie
Reinhardtstraße 32
 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.: 0 30 / 28 44 94- 205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Versorger, Manager

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Auszug aus dem Programm

8:30 Uhr Begrüßungskaffee

9:00 Uhr
1. Steigern Sie nachhaltig Ihre Souveränität als Führungskraft
• Ihre Kompetenzen als Führungskraft
• Der richtige Umgang mit Lob und Anerkennung
• Ihre soziale Akzeptanz als Führungskraft
2. Wie Sie Ziele „smart“ vereinbaren und den Mitarbeiter sicher zum Ziel führen
• So gehen Sie wirksam vor, um Ziele nicht nur zu setzen, sondern auch zu erreichen
• So messen Sie Ihre KPI – die Erfolgsfaktoren beim Mitarbeiter
• Integrieren Sie das Feedbacksystem wirksamer
Zielerreichung in Ihren Alltag und wenden Sie dabei ein Erfolgsgeheimnis an!
3. Mitarbeiter richtig und wirksam führen
• So schätzen Sie den Führungsbedarf Ihrer Mitarbeiter ab sofort immer richtig ein
• Erhöhen Sie zielsicher Ihre Führungsvariabilität
und Ihre Wirksamkeit
• Erkennen Sie den Reifegrad Ihres Mitarbeiters richtig?
4. Kritik- und Konfliktgespräche:
Bringen Sie auch schwierige Botschaften zielführend an den Adressaten
• 10 Punkte für ein erfolgreiches Kritikgespräch
• Welcher Kritiktyp sind Sie?
• Konstruktive Kritik – beachten Sie das Selbstwertgefühl!

12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr
5. Nutzen Sie Ihre Leadership Power – das ist Ihre Basis!
• Lernen Sie die 7 Power-Basen in der
Mitarbeiterführung und setzen Sie diese richtig ein
• Führen Sie Ihre Leadership Power-Analyse durch
• Das bedeuten Ihre Werte auf der Leadership Power-Skala
• Erfahren Sie, wie Sie Ihre Power-Basis gezielt erhöhen können
6. Erfolgreich delegieren in 7 Schritten
• Gehen Sie mit dem „Warum ich?“ richtig um!
• Legen Sie Fälligkeitstermine fest und übergeben Sie die nötigen Ressourcen
• Delegieren Sie effektiv im Dialog
• Was Sie bei Fortschrittsberichten beachten müssen
7. Mitarbeitermotivation – so gelingt es!
• Erkennen Sie die sechs wichtigsten Motivatoren Ihrer Mitarbeiter
• Wie gehen Sie bei Quertreibern und Querulanten vor, um diese zu motivieren?
• Praxistipps, um Ihre Mitarbeiter jeden Tag zu motivieren

17:00 Uhr Ende des Seminars

Anmeldung

Tel.: 0 30 / 28 44 94- 205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
16.10.2018 - 17.10.2018Führen ohne Weisungsbefugnis
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Führen ohne Weisungsbefugnis

16.10.2018 - 17.10.2018

Tagungsort

Nikko Düsseldorf
Immermannstr. 41
 Düsseldorf

Anmeldung und Information

Tel.:0 30 / 28 44 94-205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Betriebswirte, Manager

Infos zur Veranstaltung
Ziel | Inhalte
Kollegen und Mitarbeiter zu führen, ohne ihr disziplinarischer Vorgesetzter zu sein, ist eine herausfordernde Aufgabe. Wer es schafft, andere für die Übernahme von Aufgaben zu gewinnen, sie zu motivieren Verantwortung zu übernehmen und sich bei Widerständen durchsetzen kann, erarbeitet sich Anerkennung und Respekt als Führungskraft und führt mit natürlicher Autorität und Fachkompetenz.
Wenn Sie die Zusammenarbeit an den Schnittstellen Ihrer Arbeitsprozesse verbessern möchten, dann sind Sie auf die Kooperation mit Ihren Kollegen und Kolleginnen angewiesen. Ohne Weisungsbefugnis Einfluss zu nehmen und zu überzeugen, das steht im Fokus dieses Seminars.

Referent
Matthias K. Hettl,
Als Coach, Trainer und Managementberater ist er vorwiegend für Vorstände, Geschäftsführungen und Führungskräfte tätig. Seine Schwerpunkte umfassen die Themen Leadership Skills und Managementkompetenzen.

Zielgruppe
Fachkräfte, Projektleiter, Mitarbeiter in Stabsfunktionen sowie alle Führungskräfte, die
  • abteilungsübergreifend denken und handeln
  • den Erfolg ihrer Zusammenarbeit mit anderen verbessern möchten
  • dabei durch ihre persönliche Wirkung und den Umgang mit anderen überzeugen müssen



Kosten

€ 1.390,- (zzgl. MwSt.)

Anmeldung

Tel.:0 30 / 28 44 94-205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Führen ohne Weisungsbefugnis

Tagungsort

Nikko Düsseldorf
Immermannstr. 41
 Düsseldorf

Anmeldung und Information

Tel.:0 30 / 28 44 94-205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

Betriebswirte, Manager

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Tag 1

8:30 Uhr Begrüßungskaffee

9:00 Uhr
Ein „bisschen“ Führungskraft
  • Führen und geführt werden
  • Welche Führungsmöglichkeiten haben Sie auch ohne disziplinarische Befugnis?
  • Grenzen der Führung ohne Vorgesetztenfunktion
  • Nutzen und erkennen Sie Ihre Einflusspotenziale
  • Der richtige Umgang mit geliehener Macht


10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr
Macht und Machtfaktoren – Wo befinde ich mich im Machtspiel? – Teil 1
  • Führung ohne formale Macht: Erkennen Sie Ihre Kompetenzen
  • Welche Herausforderungen ergeben sich bei der Führung ohne formale Macht?
  • Wie wirkt eigentlich Macht?


12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr
Macht und Machtfaktoren – Wo befinde ich mich im Machtspiel? – Teil 2
  • Erkennen Sie Ihre Einfluss- und Machtfaktoren
  • Welche Machtgefüge herrschen in Ihrem Unternehmen?
  • Verhaltenskreis zur Beeinflussung von anderen
  • Erarbeiten Sie Ihr eigenes Machtprofil


15:00 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr
Mein sozialer Dialekt im Umgang mit anderen – Gezielter überzeugen mit der PRO-Strategie
  • Welche „Persönlichkeitstypen“ gibt es im Machtspiel?
  • Welcher Persönlichkeitstyp („PRO-Typ“) bin ich?
  • Woran kann ich die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen (PRO-Typen) erkennen?
  • Meine persönliche Situation und die Einflüsse der “Typen” im Machtspiel


17:00 Uhr Ende des Seminartages/im Anschluss
gemeinsames Abendprogramm – Netzwerken & Kontakte knüpfen


Tag 2

9:00 Uhr
Erkennen Sie Ihren Gesprächsstil und arbeiten Sie gezielt daran, Einfluss und Macht zu gewinnen
  • Mit den situativen Gesprächsstilen wirksamer werden
  • Erkennen Sie Ihren situativen Gesprächsstil
  • Wie Sie richtig mit kommunikativen Widerständen umgehen
  • Die Macht überzeugender Kommunikation
  • Erkennen Sie die versteckten Motivatoren


10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr
Konflikt- und Kritikgespräche: Bringen Sie auch schwierige Botschaften zielführend an den Adressaten
  • 10 Punkte für ein erfolgreiches Kritikgespräch
  • Welcher Kritiktyp sind Sie?
  • Konstruktive Kritik: Beachten Sie das Selbstwertgefühl
  • Kommunikation als Ihr wichtigstes Führungswerkzeug


12:30 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr
Ihre Werkzeuge für eine erfolgreiche Überzeugungsarbeit
  • Analyse 1: Ihre Macht- und Einflussanalyse
  • Analyse 2: Ihr Machtprofil


15:00 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr
Fortsetzung
  • Analyse 3: Ihr situativer Gesprächs- und Einflussstil
  • Analyse 4: Ihr Persönlichkeitstyp


17:00 Uhr Ende des Seminars


Anmeldung

Tel.:0 30 / 28 44 94-205
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
TerminThemaVeranstalter
08.11.2018Steuerliche Betriebsprüfung 2018 in der Versorgungswir...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Steuerliche Betriebsprüfung 2018 in der Versorgungswirtschaft

08.11.2018

Tagungsort

Maritim Hotel Köln
Heumarkt 20
 Köln

Anmeldung und Information

Tel.:0 30 284494-171
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung
Hintergrund
Nationale und europäische Gesetze, Verordnungen und Bestimmungen sowie die aktuelle Rechtsprechung haben verstärkt grundsatz- und systembedingte Fragestellungen in den Fokus steuerlicher Behandlungen durch die Finanzverwaltung gerückt. Insbesondere haben sich die Prüfungshandlungen durch den Einsatz elektronisch gestützter Hilfsmittel seitens der Außenprüfer und die Art der Mitwirkungspflichten der Steuerpflichtigen verändert.

Darum lohnt sich die Veranstaltung für Sie:
  • Machen Sie sich fit für die nächste Steuer- oder Zollprüfung – Informieren Sie sich über die aktuellen Prüfungsschwerpunkte und den Ablauf der Prüfungshandlungen.
  • Der Steuerprüfer steht vor der Tür! Unsere Experten geben praktische Tipps, wie Sie sich hierauf optimal vorbereiten können.
  • Optimieren Sie Ihr Echtzeit-Monitoring der prüfungsrelevanten Daten durch ein effizientes Data-Management – lernen Sie die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz kennen.
  • Sie haben die Fragen, wir die Antworten!


Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder

Anmeldung

Tel.:0 30 284494-171
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Steuerliche Betriebsprüfung 2018 in der Versorgungswirtschaft

Tagungsort

Maritim Hotel Köln
Heumarkt 20
 Köln

Anmeldung und Information

Tel.:0 30 284494-171
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

9.00 Uhr Check-in mit Begrüßungskaffee

Tagungsleitung
Dr. Tanja Utescher-Dabitz, Steuerberaterin, Abteilungsleiterin
Betriebswirtschaft und Steuern, BDEW Bundesverband der Energie und
Wasserwirtschaft e. V., Berlin

9.30 Uhr
Steuerliche Betriebsprüfung aus Sicht des BDEW
Dr. Tanja Utescher-Dabitz, BDEW Bundesverband der Energie- und
Wasserwirtschaft e.V., Berlin

9.45 Uhr
Vorbereitung auf eine Betriebsprüfung im EVU
  • Grundlagen: rechtliche Aspekte, Zulässigkeit und Umfang, Fristen, Mitwirkungspflichten
  • Organisatorische Aspekte: Dokumentation, Prozesse, Kommunikation, Vorbereitung der Mitarbeiter
  • Formale Aspekte
Frank Eichhorn, Steuerberater, Amprion GmbH, Dortmund

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr
Steuerliche Prüfungshandlungen aus Sicht der Finanzverwaltung
  • Verfahrensrechtlicher Rahmen der Betriebsprüfung nach AO und BpO
  • Amtsermittlungsgrundsatz und Mitwirkungspflichten
  • GdPDU-Erfahrungen aus der Betriebsprüfungspraxis
  • Verzögerungsgeld und seine Anwendung
  • Zeitnahe Betriebsprüfung
  • Verbindliche Zusagen aufgrund einer Außenprüfung und außerhalb einer Außenprüfung
  • Die digitale Betriebsprüfung aus Sicht der Behörden
Dieter Grümmer, Teamleiter, Finanzamt Bonn für Groß- und Konzernbetriebsprüfung

12.15 Uhr Fragen und Diskussion

12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr
Unterstützung der Betriebsprüfung durch Data-Management und Data-Analytics
  • Typische Probleme bei Betriebsprüfungen im EVU (Datenzugriff, Datenbeschaffung, Datenqualität)
  • Wie sich IS-U-Daten mit Hilfe von Dashboards leicht analysieren lassen (Datenanalyse)
  • Einsatz moderner Verfahren der künstlichen Intelligenz zur Erkennung von Risiken
  • Echtzeit Monitoring von Energiedaten mit Anbindung an SAP
Florian Buschbacher, Partner, Tax Technology & Analytics, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart

14.15 Uhr Kaffeepause

14.30 Uhr
Erfahrungsbericht: Schwerpunktthemen aktueller Betriebsprüfungen im Unternehmen
  • Aktuelle Prüfungsansätze bei der Energiebesteuerung in der Praxis: Strom zur Stromerzeugung, Mengenermittlung bei Abgrenzungen
  • Umsatzsteuer: zeitgerechte Versteuerung, Zuordnung von Vorsteuern und Nachweispflichten, Reverse-Charge-Verfahren
  • Ertragsteuern: Rückstellungen, Gegenrechnung von Vorteilen und Rückstellungen, Abzinsung und Ansammlung
  • Aktuelle Rückstellungsfragen und Teilwertabschreibungen
Thomas Schönbrunn, Steuerberater, Lausitz Energie Bergbau AG, Cottbus

15.50 Uhr Abschlussdiskussion

16.00 Uhr Schlusswort der Tagungsleiterin und Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Tel.:0 30 284494-171
E-Mail:This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
weniger anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31