stage

Energiespar-Kalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um das Energiesparen und die Energieeffizienz. Einfache Themensuche und interessante Energiespar-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Aktuelle Neuzugänge


TerminThemaVeranstalter
19.08.2019 - 23.08.2019GESS IIb: Overview of Energy Efficiency in Industry and...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Renewables Academy (RENAC) AG


Renewables Academy (RENAC) AG

GESS IIb: Overview of Energy Efficiency in Industry and Buildings

19.08.2019 - 23.08.2019

Tagungsort

Renewables Academy AG
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Architekten, Ingenieure, öffentliche Einrichtungen

Infos zur Veranstaltung

The most economical and climate-friendly kilowatt hour is the kilowatt hour that we do not consume. Thus, an efficient utilisation of energy should be in the focus of every energy system among others in buildings and industry. This course provides you with a comprehensive but concise overview on how energy efficiency in buildings and industrial processes can be enhanced.

Topics

- Cross-sectional technologies in industry
- Analysis of the energy supply and energy consumption in industry
- Architectural design principles and modern technologies for ecological buildings
- Assessment of the energy performance of existing and new buildings
- Policy design techniques and legal instruments for promoting energy efficiency
- Definitions and methodology of Energy Management and the ISO 50001



Kosten

1.500,00 €



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Renewables Academy (RENAC) AG

GESS IIb: Overview of Energy Efficiency in Industry and Buildings

Tagungsort

Renewables Academy AG
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Architekten, Ingenieure, öffentliche Einrichtungen

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

The course is designed to:

- Identify the potential of energy efficiency (EE) measures in buildings and industry
- Show how to assess the energy performance of buildings and industrial processes
- Discuss governmental instruments to enhance EE
- Evaluate the economic feasibility of EE measures

After the seminar, you will be able to:

- Identify energy efficiency measures along a conversion chain in an industry
- Propose EE measures and solutions to put in place
- Calculate the technical and economic savings resulting from EE measures
- Classify the energy efficiency of different control strategies of pumps.
- Assess the energy performance of an existing building
- Analyse the energy consumption of a building and audit the cost
- Recognise standards for energy management processes
- Calculate the profitability of applied energy efficiency measures
- Propose governmental instruments to enhance EE



Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 58 70870 52
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
26.06.2019Wärmemarkt im Wandel
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Wärmemarkt im Wandel

26.06.2019

Tagungsort

Golden Tulip Berlin Hotel Hamburg
Landgrafenstraße  4
10787  Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494216
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung

Themen
• Aktueller Stand des Gebäudeenergiegesetzes (GEG)
• Evaluierung der WärmeLV – Prinzip der Kostenneutralität
• Anforderungen der EE-Richtlinie und Energieeffizienz-Richtlinie
• Auswirkungen auf die AVBFernwärmeV
• KWKG-Novelle und BMWi-Förderprogramm für grüne Fernwärme
• Lohnt sich das? Prüfung von Wirtschaftlichkeit im Wärmenetzausbau
• Aus der Praxis: Innovative und geförderte Wärmeprojekte

Hintergrund
Im Gebäudebereich müssen bis zum Jahr 2030 die Klimagas-Emissionen um 67 Prozent reduziert werden. Studien zeigen, dass dieses Ziel, bezogen auf die städtischen Regionen, nicht ohne eine dekarbonisierte Fernwärmeversorgung zu realisieren ist. Für einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand bis zum Jahr 2050 spielen daher die Wärmenetze eine entscheidende Rolle für die Energiewende. Zahlreiche überarbeitete oder neue Rechtsvorschriften haben direkte bzw. indirekte Auswirkungen auf die Fernwärmeversorgung.

Der Informationstag informiert Sie umfassend über die neuen und kommenden rechtlichen Rahmenbedingungen (GEG, RED II, KWKG etc.). Mit spannenden Praxisbeispielen bekommen Sie zudem einen guten Einblick in konkrete Projekte zur Dekarbonisierung von Wärmenetzen. Abgerundet wird das Angebot durch eine Analyse der Wirtschaftlichkeit des Wärmenetzausbaus durch die Wissenschaft.

Zielgruppe
Das Forum richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Erzeugung, Wärme, Netz, Fernwärme und Recht sowie an Geschäftsführer von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU).



Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder
(einschließlich Online-Tagungsunterlagen, Mittagessen, Pausengetränken, zzgl. MwSt.).

Bei Absagen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 50 %, bei Absagen ab dem 7. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn 100 % des Teilnahmebeitrags.



Anmeldung

Tel.:030284494216
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Wärmemarkt im Wandel

Tagungsort

Golden Tulip Berlin Hotel Hamburg
Landgrafenstraße  4
10787  Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:030284494216
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

8.30 Uhr Check-in und Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Wärmenetze in der Energiewende
• Grüne Fernwärme: Herausforderung und Teil der Lösung
• Ergebnisse der Strukturkommission
• Entwurf Klimaschutzgesetz und Effort Sharing
• Anstehende KWKG-Novelle
• angekündigtes Basis-Förderprogramm
Bastian Olzem, Fachgebietsleiter Kraft-Wärme-Kopplung und Wärmenetzsysteme, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

9.30 Uhr Neue Anforderungen an den Wärmeliefervertrag
• Vorgaben der Erneuerbaren-Energien-Richtlinie und der Energieeff izienzrichtlinie
• Modernisierung der AVBFernwärmeV
• Evaluierung der WärmeLV (Kostenneutralität)
RA Dr. Michael Koch, Fachgebietsleiter Recht und Betriebswirtschaft, BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

10.15 Uhr Wärmemarkt – rechtliche Rahmenbedingungen und Förderung
• Gebäudeenergiegesetz
• Förderprogramme
• Wärmenetze 4.0
Dr. Frank Heidrich, Leiter Unterabteilung Wärme und
Effizienz in Gebäuden, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Berlin

11.00 Uhr Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

11.45 Uhr Praxisbeispiel: Nutzung von Abwärme aus der MiRO im
Karlsruher FW-Netz – von der Idee bis zur Umsetzung
• Technische Lösung zur Nutzung industrieller Abwärme
• Kooperationsmodell
• Refinanzierung
Dr. Manuel Rink, Geschäftsbereichsleiter Wärme/KWK, Stadtwerke Karlsruhe GmbH

12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr Wirtschaftlichkeit von Investitionen Ausbau der Fernwärmenetze
• Kriterien der Projektabgrenzung
• Methodik zur Abschätzung der Wirtschaftlichkeit
• Beispiele
• Aktuelle Förderbedingungen
Prof. Dr. Matthias Koziol, Fachgebiet Stadttechnik,
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

14.15 Uhr Transformation der Vattenfall Fernwärme entlang des
klimaneutralen Pfades
• Dekarbonisierung der Fernwärme
• Sektorenkopplung 4.0 mit KWK und Power to Heat
• Erforderliche Regulatorische Rahmenbedingungen
Dr. Andreas Schnauß, Leiter Grundlagen, Vattenfall Wärme AG, Berlin

15.00 Uhr Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

15.30 Uhr Praxisbeispiel: Wärmenetze-Projekt 5.1 in Schönefeld
• Erstmals mit Förderung für die Projektrealisierung
• Technische Lösungen
• Rahmenbedingungen
Dr. Alexander Vogel, Geschäftsführer, e.distherm Wärmedienstleistungen GmbH, Berlin

16.15 Uhr Abschlussdiskussion und anschließendes Ende der Veranstaltung



Anmeldung

Tel.:030284494216
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
09.05.2019 - 10.05.2019Symposium Geschäftsmodell Energiewende
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE


Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE

Symposium Geschäftsmodell Energiewende

09.05.2019 - 10.05.2019

Tagungsort

Fraunhofer-Forum Berlin
Anna-Louisa-Karsch-Strasse 2
10178 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:0561 7294429
Telefax:0561 7294 100
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Aktionäre, Industrie

Infos zur Veranstaltung

Unser Symposium »Geschäftsmodell Energiewende« widmet sich in diesem Jahr mit seinem Expertendialog den industriepolitischen Chancen und Gefährdungen in der Durchführung der Energiewende. Das Symposium wird dieses Jahr erstmals gemeinsam von den Fraunhofer-Instituten IEE, ISE und ISI veranstaltet und ist von Kassel nach Berlin umgezogen.

Hochrangige Vertreter der Erneuerbaren-Energien, der Industrie, der Energiepolitik und der Finanzierungsbranche diskutieren mit Fachleuten aus der Wissenschaft die Frage, inwieweit die Energiewende nutzbar gemacht werden kann, um Technologiesouveränität zu erreichen und nationale Wertschöpfung und leistungsfähige Binnenmärkte in Deutschland und Europa zu schaffen, zu erhalten und auszubauen.

Dabei gewinnen neben der EE-Stromerzeugung die Themen der Verbrauchssektoren Mobilität und Wärme massiv an Bedeutung. Welche Investitionsentscheidungen sind notwendig für den Wirtschaftsstandort Deutschland?



Kosten

800 €



Anmeldung

Tel.:0561 7294429
Telefax:0561 7294 100
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE

Symposium Geschäftsmodell Energiewende

Tagungsort

Fraunhofer-Forum Berlin
Anna-Louisa-Karsch-Strasse 2
10178 Berlin

Anmeldung und Information

Tel.:0561 7294429
Telefax:0561 7294 100
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Aktionäre, Industrie

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:0561 7294429
Telefax:0561 7294 100
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
18.11.2019 - 21.11.2019AHK-Geschäftsreise Norwegen "Beheizung und Kühlung vo...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

energiewaechter GmbH


energiewaechter GmbH

AHK-Geschäftsreise Norwegen "Beheizung und Kühlung von Gewerbe- und Industriegebäuden mit erneuerbaren Energien"

18.11.2019 - 21.11.2019

Tagungsort

Oslo
 
 Oslo

Anmeldung und Information

Tel.:030-797 44 41-16
Telefax:030-797 44 41-28
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Vertriebsleiter, Industrie

Infos zur Veranstaltung

Die geförderte AHK-Geschäftsreise nach Norwegen zum Thema „Beheizung und Kühlung von Gewerbe- und Industriegebäuden mit erneuerbaren Energien“ bietet deutschen Unternehmen im Bereich der Energieeffizienz und der erneuerbare Energien die Möglichkeit, erste Geschäftskontakte im Exportmarkt Norwegen zu knüpfen und somit den Markteinstieg zu erleichtern.

Die AHK-Geschäftsreise findet vom 18. bis 21. November 2019 statt und ist vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der Exportinitiative Energie gefördert. Während der eintägigen Fachkonferenz am 19. November 2019 in Oslo können Sie Ihre energieeffizienten und erneuerbaren Lösungen „Made in Germany“ einem einheimischen Fachpublikum vorstellen, um erste Kontakte mit Bauherren, Bauunternehmen, Architektur- und Planungsbüros, Projektentwickler, Technologielieferanten und -entwickler, potentielle Vertriebspartner für Heiz- und Kühltechnologie, Forschungsmilieus und Institutionen, Fach- und Interessensorganisationen sowie staatliche und kommunale Entscheidungsträger zu generieren.

An den Folgetagen nehmen Sie individuelle Termine mit potentiellen Geschäftspartnern in Tschechien wahr, die nach Ihren Wünschen von der Auslandshandelskammer organisiert werden.



Kosten

Die AHK-Geschäftsreisen sind vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der Exportinitiative Energie gefördert. Sie beinhalten Zuwendungen für unternehmensbezogene Leistungen der Auslandshandelskammer, bei denen es sich um sogenannte De-minimis Beihilfen handelt.

Zusätzlich zu den eigenen Reisekosten ist von jedem teilnehmenden Unternehmen ein Eigenbeitrag zu zahlen. Dieser ist abhängig von der Unternehmensgröße und Mitarbeiterzahl.

Der Eigenbeitrag ist wie folgt gestaffelt:
- Kleinstunternehmen (< 10 Mitarbeiter und bis 2 Mio. € Jahresumsatz) 250 € netto
- Kleine und Mittlere Unternehmen (< 500 Mitarbeiter und < 50 Mio. € Jahresumsatz) 750 € netto
- Großunternehmen (ab 500 Mitarbeiter und/ oder ab 50 Mio. € Jahresumsatz) 1.250 € netto

Ihren Eigenbeitrag entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Anmeldeschluss: 20.09.2019



Anmeldung

Tel.:030-797 44 41-16
Telefax:030-797 44 41-28
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

energiewaechter GmbH

AHK-Geschäftsreise Norwegen "Beheizung und Kühlung von Gewerbe- und Industriegebäuden mit erneuerbaren Energien"

Tagungsort

Oslo
 
 Oslo

Anmeldung und Information

Tel.:030-797 44 41-16
Telefax:030-797 44 41-28
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Vertriebsleiter, Industrie

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

18.11.2019 - Anreise in Oslo, Briefing zum Reiseablauf mit der AHK, energiewaechter GmbH und den teilnehmenden Unternehmen

19.11.2019 - Eintägige Fachkonferenz in Oslo

20.11.2019 - Individuelle Geschäftstermine

21.11.2019 - Individuelle Geschäftstermine, Abreise am Abend



Anmeldung

Tel.:030-797 44 41-16
Telefax:030-797 44 41-28
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05

Pressemitteilungen

EE.SH / Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH
Schleswig-Holsteins Windbranche fordert angemessene CO2-Bepreisung
Nordex SE
Nordex Group im ersten Quartal 2019 mit Auftragseingang von 1,0 Gigawatt