stage

Ihre Suche im Energiespar-Kalender

Energiespar-Kalender.de - Das Veranstaltungs-Portal rund um das Energiesparen und die Energieeffizienz. Einfache Themensuche und interessante Energiespar-Events, Veranstaltungen, Kongresse, Messen und Termine direkt über Merkfunktion in Outlook oder Google Kalender vormerken.

Von:   Bis:   

Volltextsuche:   

Aktuelle Neuzugänge


TerminThemaVeranstalter
12.09.2018Leitungsrecht für EEG-Anlagen und Ladeinfrastruktur
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Leitungsrecht für EEG-Anlagen und Ladeinfrastruktur

12.09.2018

Tagungsort

Steigenberger Hotel Dortmund
Berswordtstraße  2
44139 Dortmund

Anmeldung und Information

Tel.:069 7104687314
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger

Infos zur Veranstaltung

Themen
  • Sachenrechtliche Herausforderungen bei EEG-Anlagen und Ladeinfrastruktur
  • Dingliche Sicherung von Mieterstrom- und Contractingprojekten
  • Mitnutzung von öffentlichen Grundstücken für die Ladeinfrastruktur
  • Leitungs- und Wegerechte für Einspeiseleitungen von Windkraft- und Photovoltaikanlagen
  • Anschluss- und Haftungsansprüche der Anlagenbetreiber für Bauverzögerungen und Netzausfälle
  • Vergütungs- und Entschädigungspraxis für Gestattungsrechte
  • Enteignungsrecht und vorzeitige Besitzeinweisung für Netzanschlussleitungen

Referenten
RA Steffen Bandelow | Hansewerk AG, Quickborn
RA Volker Bock | Noerr LLP, Dresden
Dr. Selma Lossau | Netze BW GmbH, Stuttgart
RA Christian Marquering LL.M.Eur | ONTRAS Gastransport GmbH, Leipzig
RA Carsten Wesche | BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder

Anmeldung

Tel.:069 7104687314
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Leitungsrecht für EEG-Anlagen und Ladeinfrastruktur

Tagungsort

Steigenberger Hotel Dortmund
Berswordtstraße  2
44139 Dortmund

Anmeldung und Information

Tel.:069 7104687314
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Hintergrund
Der Anschluss von Windkraft- und Solaranlagen, Ladesäulen sowie Biogasanlagen stellt die Netzbetreiber zunehmend vor Herausforderungen. Dies gilt nicht nur für die technischen Rahmenbedingungen, sondern auch für die leitungs- und wegerechtlichen sowie haftungsrechtlichen Anforderungen an die Errichtung und den Betrieb der Netzanschlussleitungen.

Die Beschaffung von Leitungs- und Wegerechten ist in den gesetzlichen Grundlagen wie dem EEG und der GasNZV wenn überhaupt nur rudimentär geregelt. Dies betrifft sowohl die Abgrenzung der Verantwortlichkeiten zwischen Anlagenbetreiber und Netzbetreiber als auch die rechtliche Durchsetzung von Leitungs- und Wegerechten gegenüber den Grundstückseigentümern.

Nachdem mittlerweile in einigen Bundesländern Enteignungsverfahren für Netzanschlussleitungen durchgeführt wurden, zeichnet sich in der Rechtsprechung ein uneinheitliches Bild zur Zulässigkeit von Enteignungsverfahren ab. Ebenfalls umstritten sind derzeit Grund und Höhe von haftungsrechtlichen Ansprüchen der Anlagenbetreiber gegenüber den Netzbetreibern, wenn die Anlagen nicht fristgerecht angeschlossen werden können oder durch Netzstörungen eine Einspeisung unterbrochen ist.

Profitieren Sie auf unserem Informationstag von...
… einem fundierten Überblick aktueller Regelungen in den Netzanschlussverträgen.
… der Vorstellung praxiserprobter Umsetzungsmöglichkeiten der gesetzlichen und vertraglichen Vorgaben.
… einem Praxisbericht über die Ladeinfrastruktur, in dem u.a. Auswirkungen der E-Mobilität auf das Verteilungsnetz aufgezeigt und diskutiert werden.
… umfassenden Informationen zum Enteignungsrecht für EEG-Einspeiseleitungen.
… einem intensiven Austausch und Diskussionen über Anwendungsfragen mit ausgewiesenen Experten des Themas und Ihren Branchenkollegen.


Anmeldung

Tel.:069 7104687314
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
25.07.2018Update Emissionshandel 4. HP: Zuteilung, Marktstabilit...
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

co2ncept plus - Verband der Wirtschaft für Emissionshandel und Klimaschutz e. V.


co2ncept plus - Verband der Wirtschaft für Emissionshandel und Klimaschutz e. V.

Update Emissionshandel 4. HP: Zuteilung, Marktstabilitätsreserve, Preisentwicklung & Co."

25.07.2018

Tagungsort

München
Brienner Str.  25
80333 München

Anmeldung und Information

Tel.:089-55 178 445
Telefax:089- 55 178 91 445
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger, Industrie

Infos zur Veranstaltung
Mit der am 08. April 2018 in Kraft getretenen revidierten EU-Emissionshandelsrichtlinie steht der Rahmen für die 4. Handelsperiode. Im nächsten Schritt werden die detaillierten Regelungen für die kostenfreie Zuteilung und den Carbon-Leakage-Schutz ausgearbeitet. Zudem müssen die EU-Vorgaben in nationales Recht umgesetzt werden.

Mit unserer Veranstaltung möchten wir Sie dabei unterstützen, sich optimal auf die 4. HP vorzubereiten. Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen Neuerungen, die sich im Hinblick auf die kostenfreie Zuteilung, den Carbon-Leakage-Schutz und die Strompreiskompensation ergeben. Ferner informieren wir Sie über den anvisierten Zeitplan für die weitere Umsetzung der EU-ETS-Richtlinie auf europäischer und nationaler Ebene.

Darüber hinaus zeigen wir auf, wann und wie die Markstabilitätsreserve zu wirken beginnt. In diesem Zusammenhang diskutieren wir auch über die Einflussfaktoren auf die aktuelle Preisentwicklung und deren Konsequenzen und geben einen Ausblick auf die Preisentwicklung in der 4. HP.

Nicht zuletzt geben wir Ihnen Tipps für die laufende HP und berichten über aktuelle Widerspruchs- und Gerichtsverfahren.

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen Energie, Klima-, Umwelt- oder Immissionsschutz in emissionshandelspflichtigen Unternehmen.


Kosten

Mitglieder von co2ncept plus e. V.: 150,00 € zzgl. MwSt.
Nichtmitglieder von co2ncept plus e. V.: 350,00 € zzgl. MwSt.

Anmeldung

Tel.:089-55 178 445
Telefax:089- 55 178 91 445
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

co2ncept plus - Verband der Wirtschaft für Emissionshandel und Klimaschutz e. V.

Update Emissionshandel 4. HP: Zuteilung, Marktstabilitätsreserve, Preisentwicklung & Co."

Tagungsort

München
Brienner Str.  25
80333 München

Anmeldung und Information

Tel.:089-55 178 445
Telefax:089- 55 178 91 445
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

, Versorger, Industrie

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download



Anmeldung

Tel.:089-55 178 445
Telefax:089- 55 178 91 445
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
19.06.2018Stilllegung und Rückbau konventioneller Kraftwerke
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

VGB PowerTech e.V.


VGB PowerTech e.V.

Stilllegung und Rückbau konventioneller Kraftwerke

19.06.2018

Tagungsort

RWE Technology International GmbH
Huyssenallee  2
45128 Essen

Anmeldung und Information

Tel.:+492018128205
Telefax:+492018128321
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Betreiber, Ingenieure, Forschungsinstitute

Infos zur Veranstaltung
Der erste Workshop zum Thema "Stilllegung und Rückbau konventioneller Kraftwerke" findet am 19.06.2018 in Essen statt.

Der Workshop richtet sich an Betreiber von Kraftwerken aber auch an Mitarbeiter von Ingenieurbüros, Fachunternehmen, Planern, Genehmigungsbehörden und Forschungseinrichtungen. Der Workshop bietet die Gelegenheit, sich mit Fachkollegen über aktuelle Themen zur Stilllegung und zum Rückbau von konventionellen Kraftwerksanlagen auszutauschen.

Ziel des Workshops ist, die in der Praxis von Kraftwerksbetreibern und von im Energiebereich tätigen Unternehmen gesammelten Erfahrungen vorzustellen und Hilfestellungen für den Umgang mit Stilllegung und Rückbau konventioneller Kraftwerke zu geben.

Anmeldung

Tel.:+492018128205
Telefax:+492018128321
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

VGB PowerTech e.V.

Stilllegung und Rückbau konventioneller Kraftwerke

Tagungsort

RWE Technology International GmbH
Huyssenallee  2
45128 Essen

Anmeldung und Information

Tel.:+492018128205
Telefax:+492018128321
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Betreiber, Ingenieure, Forschungsinstitute

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Als Themen werden unter anderem behandelt:
  • Rückbaukonzepte und Rückbauprozess
  • Abbruchtechnologien
  • Umgang mit Schadstoffen (Schadstoffkataster)
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Logistik- und Entsorgungskonzepte
  • Umnutzung, Nachnutzungskonzepte
  • Planung, Vertragsgestaltung und Dokumentation


Anmeldung

Tel.:+492018128205
Telefax:+492018128321
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
25.09.2018Preisfindung in der Energiewirtschaft
[Infos/Anm. | Programm | Download]
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken
 

EW Medien und Kongresse GmbH


EW Medien und Kongresse GmbH

Preisfindung in der Energiewirtschaft

25.09.2018

Tagungsort

The Westin Leipzig
Gerberstraße 15
04105 Leipzig

Anmeldung und Information

Tel.:0 69.710 46 87-350
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Vertriebsleiter, Juristen

Infos zur Veranstaltung
Die Preisentwicklung in der Energieversorgung wird in Zeiten der Energiewende von der Öffentlichkeit sensibel wahrgenommen. Es ist für Energielieferanten oft schwer, die Akzeptanz von Preisänderungen zu vermitteln. Dies ist auch der hohen Komplexität der Zusammensetzung des Endkundenpreises geschuldet. Umso wichtiger ist eine vertriebsorientierte rechtssichere Kalkulation und Kommunikation von Grundversorgungs- und Sonderkundenpreisen als Basis für langfristig gute Vertragsbeziehungen. Darüber hinaus sind rechtssichere Vertragsgrundlagen essentiell, um notwendige Preisänderungen auch gegenüber widersprechenden Kunden durchsetzen zu können.

Themen
  • Rechtliche Anforderungen an die Kalkulation von Strom- und Gaspreisen
  • Inhaltliche Vorgaben zu Preisänderungsschreiben
  • Vertriebsorientierte Preisbildung - Möglichkeiten und Grenzen
  • Wie "tickt" der Kunde? - Preise glaubwürdig kommunizieren


Referenten
  • Dr. Carsten Bergjohann | swb AG, Bremen
  • Peter Krümmel | BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin
  • Dr. Siegfried Numberger | Preisenergie GmbH, München
  • Dr. Winfried Rasbach | Thüga Aktiengesellschaft, München
  • Carsten Wesche | BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin


Kosten

€ 930,- für BDEW-Mitglieder
€ 1.310,- für Nicht-Mitglieder

Anmeldung

Tel.:0 69.710 46 87-350
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerkenTermin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden

EW Medien und Kongresse GmbH

Preisfindung in der Energiewirtschaft

Tagungsort

The Westin Leipzig
Gerberstraße 15
04105 Leipzig

Anmeldung und Information

Tel.:0 69.710 46 87-350
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielgruppen

Vertriebsleiter, Juristen

Programm zur Veranstaltung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

9.00 Uhr
Check-In mit Begrüßungskaffee

9.30 Uhr
Begrüßung und Einführung in das Thema durch den Tagungsleiter
RA Carsten Wesche, Fachbereichsleiter Vertragsrecht, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

9.45 Uhr
Preistransparenz - Rechtsrahmen für Energiepreise
  • Rechtspolitischer Stand zur Energiepreisdiskussion
  • Ausweisung der Preisbestandteile nach § 2 Abs. 3 StromGVV/ GasGVV
  • Umgang mit vorläufogen und endgültigen Kosten- bzw. Preiselementen
  • Besonderheiten für Sonderkundenverträge (Haushalt/ Gewerbe/Industrie)
  • Vorgaben der Preisangabenverordnung (PAngV)
RA Carsten Wesche, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

10.45 Uhr
Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

11.15 Uhr
Rechtliche Vorgaben zur Preiskalkulation in der Grund- und Sonderkundenversorgung
  • Preisanpassungsrecht und Saldierungspflicht nach § 5a StromGVV und GasGVV – Preissenkungspflicht bei sinkenden Bezugskosten?
  • Kalkulation von vorläufigen Umlagen und Netzentgelten – Verschiebung der Preisänderung?
  • Berücksichtigung von zukünftigen Kostenentwicklungen (Kostenprognosen)
  • Zulässige Kalkulationszeiträume statt tagesgenauer Kalkulation Margenerhöhungen in der Grundversorgung?
  • Billigkeitskontrolle (§ 315 BGB) von Preisänderungen in der Grundversorgung und im Sonderkundenbereich – Kostenkontrolle oder Marktpreisvergleich?
RA Dr. Winfried Rasbach, Leiter Kompetenzcenter Recht, Thüga Aktiengesellschaft, München

12.15 Uhr
Fragen und Diskussion

12.30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr
Margenpotentiale heben - Gestaltungsmechanismen für Energiepreise
  • Kundenwert, Kundenakquisitionskosten und Boni in der Preiskalkulation
  • Preisdifferenzierung durch Produktbestandteile
  • Digitalisierung: schnellere, günstigere und genauere Preiskalkulation
Dr. Siegfried Numberger, Preisenergie GmbH, München

14.15 Uhr
Anforderungen an die Preiskommunikation
  • Ist der Preis alles, was den Kunden interessiert?
  • Die Rolle von Medien und öffentlicher Diskussion
  • BDEW-Kommunikationstool
  • Ausblick: flexible und dynamische Preise als Zukunftsmodell?
Peter Krümmel, Fachgebietsleiter Grundsatz- und Strategiefragen Vertrieb, Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

15.00 Uhr
Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

15.30 Uhr
Praxisbericht: Umsetzung der rechtlichen und kommunikativen Anforderungen an Preisänderungen
  • Wirksamkeit von Preisänderungen - Preisanpassungsregelungen in der Grundversorgung und in Sonderkundenverträgen
  • Kundenanschreiben: Anlass, Umfang und Voraussetzung von Preisänderungen– Was muss rein?
  • Bekanntmachungs- und Veröffentlichungspflichten – so viel wie nötig, so wenig wie möglich?
  • Praktischer Umgang mit Sonderkündigungsrechten
RA Dr. Carsten Bergjohann, Recht und Liegenschaften, swb AG, Bremen

16.15 Uhr
Abschlussdiskussion

16.30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Tel.:0 69.710 46 87-350
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
PDF Veranstaltungsprogramm: Download

Diese Energiespar-Veranstaltung  Merken Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken |  Drucken | Senden
Anreise
mehr anzeigen
KW
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
01
02
03